banner startseite

Veranstaltungen PSVR

Keine anstehende Veranstaltung

Logo LRFS transparent

8er-Team

8er Team

Qualitätsbündnis Sport

Logo Qualitaetsbuendis Wir sind auf dem Weg

Im Alter von 72 Jahren verstarb Joachim Metzer, der eine große Lücke in der rheinischen Reitsportszene hinterlässt. Seit fast 50 Jahren war Metzer als Turnierrichter im Einsatz und konnte auf eine 40-jährige Laufbahn am Richtertisch von Springprüfungen der schweren Klasse zurückblicken. Als Richter genoss Joachim Metzer eine Anerkennung wie sie nur selten zu finden ist und wurde von Kollegen wie Reitern für seinen Sachverstand sowie herausragende Arbeit geschätzt und respektiert. Für seine besonderen Verdienste im Reitsport wurde ihm 2009 die goldene Ehrennadel mit Lorbeerkranz vom Pferdesportverband Rheinland verliehen.

Joachim Metzer war erfolgreicher Spring- und Dressurausbilder und feierte zudem zahlreiche Erfolge als Trainer im Vierkampf. Zudem sorgte Metzer mit der Schaubildgruppe des RFV Lobberich für Furore. Mit herausragenden Schaubildern wurden sie über die rheinischen Landesgrenzen bekannt, gewannen Wettbewerbe und traten in der Düsseldorfer Philipshalle sowie auf den Rheinischen Meisterschaften in Langenfeld auf.

Neben seinen beruflichen und sportlichen Erfolgen hat sich Joachim Metzer auch durch seine ehrenamtlichen Tätigkeiten sehr verdient gemacht. In verschiedenen Vereinen wie dem Reiterverein Seydlitz St. Tönis, RFV Lobberich und Ponyclub Nettetal setzte er sich mit großem Engagement für die Jugend sowie deren vielseitige Reitausbildung ein und war eine wertvolle Unterstützung bei der Turnierausrichtung.

Seine fünf Kinder traten in seine Fußstapfen und sind im Springparcours als auch im Dressurviereck sehr erfolgreich.

 

Text: www.pemag.de