banner startseite


Nun steht es fest: Das Rheinische Reitschulchampionat, weclches ursprünglich im Rahmen der Rheinischen Meisterschaften seine Premiere feiern sollte, wird am 25. Juli 2021 auf der Equitana Open Air in Neuss nachgeholt. Das bedeutet für euch auch ihr habt ganze vier Wochen mehr Zeit zum trainieren.

Teilnahmeberechtigt sind Mitgliedsvereine und -betriebe des Pferdesportverbandes Rheinland e.V. mit ihren Schulreiter*innen der Altersklasse U25. Dabei gilt: es darf ausschließlich auf Schulpferden geritten werden. Geritten wird ein Springreiter- und ein Dressurreiterwettbewerb. Jedes Pferd darf mit bis zu zwei Reitern an den Start gehen. Pro Pferd besteht allerdings ein Startlimit von maximal zwei Starts am Tag.
Je Verein/Betrieb dürfen maximal zwei Mannschaften an den Start gehen, wobei jede Mannschaft aus vier Reiter*innen besteht. Gemischte Teams aus je zwei Reitschulen/Betrieben sind ebenfalls zulässig.

Wer mitmachen möchte muss sich vorab bewerben. Dazu muss zum einen das vollständig ausgefüllte Anmeldeformular eingereicht werden, zum anderen ist ein Video einzusenden. In dem Video soll der Verein/Betrieb, das startende Team und das reiterliche Können der Mannschaft vorgestellt werden (maximale Videolänge: 1 Minuten).
Die Bewerbungsunterlagen sind per E-Mail an js@psvr.de zu richten. Die Videos können, bei Bedarf, via www.wetransfer.de übermittelt werden.

Eine Jury wählt unter allen, fristgerecht bis zum 25.06.2021 eingesandten, Bewerbungen die startberechtigten Mannschaften aus. Diese werden vom Pferdesportverband Rheinland rechtzeitig über ihre Teilnahmeberechtigung informiert.

Hier gehts zum Anmeldeformular.