banner startseite

Seminare PSVR

30
Sep
Reitsportverein St. Hubertus Wesel Obrighoven
-
Hünxe

14
Okt
Pferdesportzentrum Rheinland
-
Langenfeld (Rheinland)

14
Okt
Pferdesport- und Reittherapiezentrum der Gold-Kraemer-Stiftung in Frechen

Veranstaltungen PSVR

21
Sep
Pferdesportzentrum Rheinland
-
Langenfeld (Rheinland)

28
Sep
Pferdesportzentrum Rheinland
-
Langenfeld (Rheinland)

Logo LRFS transparent

8er-Team

8er Team

Qualitätsbündnis Sport

Logo Qualitaetsbuendis Wir sind auf dem Weg

In der zweiten Woche der CSI2* Baltica Spring Tour im polnischen Ciekocinkokonnte sich Marc Bettinger wieder über zahlreiche Siege und Platzierungen freuen. 

Mit dem Mylord Carthago-Sohn Aston Des Etisses gewann er in der Gold Tour zwei Springprüfungen über 1,45m. Den achtjährigen Notorious VD Wolfsakker ritt der Springreiter des ZRFV Wickrath in einem Zwei-Phasen-Springen fehlerfrei zu Rang fünf und pilotierte den belgischen Wallachs Baileys Louis in zwei weiteren Springprüfungen über 1,30m jeweils zu Platz acht. Mit Calista, einer achtjährigen Concord-Tochter, konnte er in zwei Springprüfungen über 1,30m zu Platz zwei und drei reiten.

In der Nachwuchstour für siebenjährige Springpferde konnte Bettinger mit dem Nonstop-Sohn Neuchatel Z eine Springprüfung gewinnen und in einer weiteren Prüfung Rang vier erreichen. Auchin der Youngster Tour für sechsjähre Pferde konnte er seine Nachwuchspferde erfolgreich vorstellen und ritt die Hannoveraner Stute Citty Cat PJ zweimal strafpunktfrei zu Platz zwei. AllegroT, ein Arcordelli-Nachkommen, konnte Bettinger ebenfalls in der Youngstertour für sechsjährige Pferde fehlerfrei auf Platz sechs reiten.

Text: www.pemag.de