banner startseite

Termine Veranstaltungen & Seminare

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
11
12
14
15
16
17
18
19
20
21
25
26
27
28
30

Logo LRFS transparent

Seminare

23
Mär
Pferdesportzentrum Rheinland
-
Langenfeld (Rheinland)

06
Apr
Pferdesportzentrum Rheinland
-
Langenfeld (Rheinland)

Veranstaltungen

31
Mär
Pferdesportzentrum Rheinland
-
Langenfeld (Rheinland)

8er-Team

8er Team


Kinderschutz und Kindeswohlgefährdung werden in der Öffentlichkeit und in der Jugendhilfe mit großer Aufmerksamkeit bedacht.

Kindern und Jugendlichen für ihre Persönlichkeitsentwicklung sowie deren Eltern den größtmöglichen Schutz vor sexueller Gewalt zu geben, das ist eine der besonderen Herausforderungen für Sportvereine und somit ein zentrales Thema.

Damit JugendleiterInnen, ÜbungsleiterInnen und andere MitarbeiterInnen in ihrer Arbeit mit Kindern und Jugendlichen gestärkt und unterstützt werden, ist es sowohl für Vereinsvorstände als auch für die MitarbeiterInnen selbst wichtig sich mit dem Thema „Sexualisierte Gewalt“ auseinanderzusetzen.

Für eine erfolgreiche Kinder- und Jugendarbeit im Sportverein steht die Unterstützung der Persönlichkeitsentwicklung mitunter an erster Stelle. Der Umgang mit Sexualität spielt dabei in jeder Altersgruppe eine wesentliche Rolle und es darf in einem Sportverein kein Raum für sexuellen Missbrauch geben.

Ziel

Die Informationsveranstaltung will folgendes erreichen:
• Einen „Generalverdacht“ durch Information und offensivem Entgegentreten vermeiden
• Das Thema „Sexualität – sexualisierte Gewalt“ wird enttabuisiert
• Die MitarbeiterInnen werden zu diesem Thema sensibilisiert
• Welche Präventiv-Massnahmen können Sportvereine organiseren?
• Wie kann der Sportverein in Problemsituationen intervenieren?

Die TN haben die wesentlichen Informationen erhalten und sind sensibilisiert. Sie nehmen Denkanstöße zur Implementierung von Schutzmaßnahmen (Prävention und Intervention) für den aktiven Transfer in die Vereinspraxis mit nach Hause.

Zielgruppe

Aktive und zukünftige FunktionsträgerInnen, Führungskräfte aus dem Vereinsmanagement (Vorstände) und MitarbeiterInnen aus der Vereinspraxis (ÜL, Trainer, Betreuer (m/w), ... etc.) die durch ihre Angebote für Kinder und Jugendliche betroffen sind, und Möglichkeiten und Rahmenbedingungen schaffen wollen, damit der beste Schutz für diese Zielgruppe entwickelt werden kann.

Referent

Klaus-Peter Uhlmann ist für den Langessportbung NRW als autorisierter Referent und Vereinmanagement-Berater für Sportvereine, - organisationen und - verbände in ganz Nordrhein-Westfalen unterwegs und bis heute als freier Mitarbeiter in den Fachteams "Mitarbeitermanagement", "Vereinsorganisationentwicklung", "Bürgerschaftliches Engagement" und "Kinder- und Jugendarbeit" festes Mitglied.

Anmeldung

Das Seminar findet im Rahmen des Rheinischen Tages des Ausbilders am 31.03.2019 um 10:45 Uhr statt.