banner startseite

Logo LRFS transparent

Termine Veranstaltungen & Seminare

Seminare

22
Jan
Pferdesportzentrum Rheinland
-
Langenfeld (Rheinland)

29
Jan
Pferdesportzentrum Rheinland
-
Langenfeld (Rheinland)

05
Feb
Pferdesportzentrum Rheinland
-
Langenfeld (Rheinland)

Veranstaltungen

Keine anstehende Veranstaltung

Pavo Quali6 Kalkar DR Janssen Lensing kleiner
Volare B siegte in der Dressur. Foto: Heike Janßen-Lensing

Anlässlich des 70-jährigen Jubiläumsturniers des RV Seydlitz Kalkar wurde die sechste Qualifikation zum Pavo-Jungpferde-Cup 2017 ausgetragen. Die begehrte Siegerdecke sicherte sich in Kalkar Sophie Dammeyer, die mit Volare B eine sechsjährige Rheinländerstute von Vitalis x Ehrentusch vorstellte. Im Sattel der schicken Fuchsstute erzielte die für den RV St. Georg Kevelaer startende Reiterin die Gesamtwertnote 7,9. Zu Platz zwei trabte Lukas von Hoxfeld, der sich mit einer 7,8 dicht hinter der Siegerin platzierte. Der sechsjährige Westfale, abstammend von Lord Lucifer x Real Diamond, wurde von Verena Wüst für den ZRFV Heiden vorgestellt. Mit First Finesse DB platzierte sich eine in dieser Cup-Saison bereits hocherfolgreich gewesene westfälische Stute auf Rang drei. Die ebenfalls sechsjährige Dunkelbraune stammt ab von First Selection x Roh Magic und erzielte unter ihrer Reiterin Helena Kamper, RFV Jagdfalke Brünen, die Gesamtnote 7,5. 

Pavo Quali6 Kalkar SPR Janssen Lensing kleiner
Das Springen entschied Con Dinaro für sich. Foto: Heike Janßen-Lensing

Im Parcours ging der Sieg an Marie-Luise Honig und Con Dinaro vom RFV Blücher Pfalzdorf. Der fünfjährige Con Chello x Dinard L-Nachkomme, ein brauner Westfalenwallach, ersprang die Bestnote 8,2. Zur Silberschleife galoppierte Chicago, ein sechsjähriger rheinischer Schimmel mit der Abstammung Cristallo II x Lancer II. Unter der für den RFV von Driesen Asperden-Kessel startenden Carina Schoofs erzielte er die Wertnote 8,0. Mit einer Bewertung von 7,6 sicherte sich All you need, ein belgischer Nachkomme von Nabab de Reve x Darco, den dritten Platz. Der fünfjährige Dunkelbraune trat mit seinem Reiter Roel Holthuizen für die RSG Niederrhein an.

Weitere Infos unter: www.pemag.de