7 8 gutlangfort

Martin Plewa: Zusammenhänge der Ausbildungsskala mit den Anforderungen an ein Voltigierpferd sowie Auswirkungen von Ausbildungsmängeln auf die Pferdenote

„Klassisch reiten – der Natur des Pferdes entsprechend“
Nach diesem Grundsatz lehrt und unterrichtet Pferdewirtschaftsmeister und Reitmeister Martin Plewa in Theorie und Praxis. Selber hocherfolgreich im Vielseitigkeitssattel, Züchter und Pferdebesitzer, als Pädagoge am Gymnasium in Versmold und langjährig im Spitzensport als Bundestrainer Vielseitigkeit tätig.

In dem Seminar „Zusammenhänge der Ausbildungsskala mit den Anforderungen an ein Voltigierpferd sowie Auswirkungen von Ausbildungsmängeln auf die Pferdenote“ wir der Referent zuerst auf die Ausbildungsskala, die für alle Disziplinen gültig ist, eingehen. Für die Gesunderhaltung des Pferdes ist es unabdingbar sich bewusst zu machen wie sich die einzelnen Gangarten auszeichnen, welche Einflüsse unterschiedliche Arten der Ausbindung haben können und wie der Aspekt Gleichgewicht/Balance hineinspielt. Fehlerhafte Anlehnung, erzwungene Beizäumung und falsches Ausbinden können schwerwiegende Folgen, wie z.B. Zungenfehler“, haben.

Dieses Seminar ist offen für Richter, Trainer, Longenführer, Kadermitglieder und sonstige Interessierte.

Hier geht es zur Anmeldung!