Das Richten von Geländepferdeprüfungen

Seminare
Datum: 30. Oktober 2021 13:00 - 16:00

Veranstaltungsort: Pferdesportzentrum Rheinland  |  Stadt: Langenfeld (Rheinland), Deutschland

Das Richten von Geländepferdeprüfungen

Für das Seminar „Das Richten von Geländepferdeprüfungen“ konnten wir Herrn Thies Kaspareit, Leiter der FN-Abteilung Ausbildung, Pferdewirtschaftsmeister und Mannschaftsolympiasieger in der Vielseitigkeit in Seoul 1988, gewinnen. Weiterhin ist er langjähriger Richter der Geländepferdeprüfungen auf dem Bundeschampionat.

In diesem Seminar werden die Kriterien für die Beurteilung von Geländepferdeprüfungen aufgezeigt.
Ein Schwerpunkt wird außerdem auf die diesjährige Bewertung im Finale des Bundeschampionats gelegt. Hier wurden erstmalig folgende Einzelnoten vergeben:
1. Galoppade/Galoppiervermögen
2. Springmanier, Springtechnik und Verhalten am Sprung
3. Rittigkeit und Ausbildung
4. Gesamteindruck als Vielseitigkeitspferd

In dem Seminar sollen Vor- und Nachteile einer Bewertung mit Einzelnoten sowie der ganzheitlichen Bewertung mit einer Gesamtnote diskutiert werden.

Im zweiten Teil des Seminars werden die internationalen Parcoursaufbauer und TD’s Karl-Heinz Nothofer und Wilfried Thiebes etwas zu dem Aufbau in Geländepferdeprüfungen sowie zu deformierbaren Sprüngen ergänzen.

Teilnehmerkreis: Richter, Ausbilder und Interessierte

Kosten
PM/DRV-Mitglieder:  25,00 €
Nicht-Mitglieder:       30,00 €
Die Rabatte gelten es nur mit Vorlage des gültigen Ausweises!

Lerneinheiten: 3

Anerkennung für Turnierfachleute: VS

Das Seminar findet im großen Seminarraum statt und es gilt 2G Regelung. Diese wird am Einlass kontrolliert!

 

Verfügbare Plätze
12
Anzahl Plätze
30
E-Mail
seminare@psvr.de
Adresse
Weißenstein 52
40764 Langenfeld (Rheinland), Deutschland

 

Karte


 

Alle Daten


  • 30. Oktober 2021 13:00 - 16:00