Profession Richter - ein Balanceakt zwischen Akzeptanz und Abgrenzung

Lehrgänge Voltigieren
 Buchung geschlossen
 
27
Datum: 14. März 2021 17:00 - 18:30

Veranstaltungsort: Online

Thema: Profession Richter - ein Balanceakt zwischen Akzeptanz und Abgrenzung

RHEINLAND ONLINE AKADEMIE – VOLTIGIEREN

Lehrgangsleiter: Inga Eggert

Zielgruppe: Nur für Richter

Lerneinheiten: 2

Termin: Sonntag, 14.03.2021 17:00 - 18:30 Uhr

Max. Teilnehmeranzahl: 30 maximal

Kosten pro TN: Rheinische Richter kostenfrei, externe 15,00 €

Kurzbeschreibung: Die Aufgabe eines Voltigierrichters ist es, in kürzester Zeit Entscheidungen zu treffen – möglichst objektiv und auf Grundlage des aktuellen Regelwerks. Aber  jede Entscheidung bringt unmittelbar eine Konsequenz mit sich. Wie schaffen es Richter, den Erwartungen und Anforderungen von Aktiven, Longenführern und Eltern gerecht zu werden?  Welche persönlichen Motive werden verfolgt und wie können sich Richter motivieren, sich stetig weiterzuentwickeln?

Der Workshop zeigt, inwieweit insbesondere Richter von sportpsychologischen Maßnahmen profitieren und bietet Impulse zur Selbstreflexion und einem offenen Erfahrungsaustausch.

Inga Eggert war selbst im Leistungssport Voltigieren aktiv. Als studierte Sportwissenschaftlerin und ausgebildete Sportpsychologische Expertin (asp- Curriculum Leistungssport) arbeitet sie als Dozentin an der Universität Vechta  und betreut Athleten und Trainer verschiedener Sportarten in der sportpsychologischen Wettkampfvorbereitung. 

 

Verfügbare Plätze
Keine Tickets für dieses Datum übrig
Anzahl Plätze
27

 

Alle Daten


  • 14. März 2021 17:00 - 18:30
  • 14. März 2021 17:00