ABGESAGT - PM-Seminar: Gemeinsam gelassen – Sicherheit und Vertrauen zwischen Reiter und Pferd fördern

Seminare
Datum: 13. November 2020 18:00 - 21:00

Veranstaltungsort: Landgut Diepeschrath in Bergisch Gladbach  |  Stadt: Bergisch Gladbach, Deutschland

Pferde sind Fluchttiere, daher ist es die Aufgabe des Reiters, dem Pferd zu jeder Zeit Sicherheit zu vermitteln. Doch es gibt Tage, an denen der Reiter den Stress aus dem Büro mit in den Stall nimmt oder auf das Pferd steigt, obwohl er sich nicht fit fühlt. Auch ohne ein Wort spürt ein Pferd sofort, dass etwas nicht stimmt und reagiert wahrscheinlich irritiert oder gar verunsichert. Will der Reiter seinem Pferd Sicherheit vermitteln, bedarf es seiner Souveränität. Je klarer und fokussierter er ist, desto feiner wird die Kommunikation mit dem Pferd.
In diesem PM-Seminar erklären Kersten Klophaus und Regina Schiemann gemeinsam mit Dr. Alexandra Wörner wie der Reiter seinen Geist von schädlichen Gedanken befreien und sich voll auf das Pferd fokussieren kann. Die Teilnehmer erhalten Tipps zum souveränen Umgang mit unvorhergesehenen Situationen und aufkommender Angst. Anhand von unterschiedlichen Reiter-Pferd-Paaren werden Gelassenheitsübungen aus der Polizeireiterei für das Pferd und Anleitungen zur Selbsthilfe für den Reiter demonstriert.

Die Referenten
Kersten Klophaus, geboren 1963, war Polizei- und Remontereiter von 1986 bis 1992 bei der Reiterstaffel Köln, von 2008 bis 2011 Leiter der Polizeireiterstaffel Westfalen. Darüber hinaus ist er Trainer B – Voltigieren mit Ergänzungsqualifikation Bodenarbeit, Voltigierrichter und FEI-Chief-Steward bei Welt- und Europameisterschaften. Bei den WEG 2006 in Aachen und 2010 in Kentucky war er Disziplin-Direktor, so auch bei der EM 2015 in Aachen.

Regina Schiemann, geboren 1974, ist Trainerin C - Basissport mit Ergänzungsqualifikation Bodenarbeit. Von 2006 bis 2010 war sie als Polizeireiterin des Landes Nordrhein-Westfalen für die Ausbildung junger Polizeipferde verantwortlich.

Dr. Alexandra Wörner, geboren 1969, ist als Zahnärztin mit ganzheitlichem Behandlungsschwerpunkt in eigener Praxis in der Nähe von Lüneburg tätig. Im täglichen Umgang mit Angstpatienten kann sie mit der Anwendung der Klopftechnik PEP vielen Patienten zu einer entspannteren Behandlung verhelfen. Sie ist mit Pferden groß geworden und passionierte Reiterin und Züchterin.

Anmeldungen erfolgen ausschließlich über die FN!

 

Telefon
02581-6362100
E-Mail
seminare@fn-dokr.de
Adresse
Diepeschrath 1
51469 Bergisch Gladbach, Deutschland

 

Karte


 

Alle Daten


  • 13. November 2020 18:00 - 21:00