banner startseite

Logo LRFS transparent

Termine Veranstaltungen & Seminare

Seminare

22
Jan
Pferdesportzentrum Rheinland
-
Langenfeld (Rheinland)

29
Jan
Pferdesportzentrum Rheinland
-
Langenfeld (Rheinland)

05
Feb
Pferdesportzentrum Rheinland
-
Langenfeld (Rheinland)

Veranstaltungen

Keine anstehende Veranstaltung

Die Medaillen in Gold, Silber und Bronze sind die höchsten Auszeichnungen auf Championaten wie den Deutschen Meisterschaften - und sie sind alle in der rheinischen Bilanz aus diesem Jahr vertreten. Zweimal Gold in der Dressur gab es vom 09. bis 11. Juni in Balve für Isabell Werth, Silber sicherte sich Holger Hetzel im Springen und Bronze ging an Vanessa Borgmann bei den Wettkämpfen der Springreiterinnen. Im Sattel von Emilio verteidigte Isabell Werth nicht nur ihren Titel aus dem letzten Jahr im Grand Prix Special, sondern sicherte sich auch Gold in der Kür. Sie erritt Ergebnisse von 84,275 und sogar 84,275 Prozent. Bei den Springreitern machten nur 0,5 Strafpunkte den Unterschied: Mit 0,75 Strafpunkten aus zwei Wertungsprüfungen mit je zwei Umläufen wurde es am Ende Silber für Holger Hetzel und Legioner. Bronze erritt zudem Vanessa Borgmann in der Wertung der Springreiterinnen. Mit ihrem Caspar kam sie auf ein Endergebnis von vier Strafpunkten und 75,58 Sekunden aus dem Umlauf der zweiten Wertung.

Einen ausführlichen Bericht finden Sie in der kommenden Ausgabe der Rheinlands Reiter+Pferde.